ATEQ stellt auf der Reifen das VT36 vor

13.05.2016

ATEQ stellt auf der REIFEN das neue VT36 vor: das preiswerteste Gerät zur Aktivierung und Programmierung von RDKS-Sensoren.

English version      •French version      • German version     • Italian version

VT36-207x300

Paris, Frankreich – 18. Mai 2016, ATEQ, der weltweit größte Hersteller von RDKS-Geräten, wird auf der diesjährigen Reifen im Mai, der Messe für die Reifenindustrie in Essen, nicht nur das Sortiment an ATEQ-Geräten für Industrie und Ersatzteilmarkt präsentieren, sondern erstmalig auch das VT36 der Öffentlichkeit vorstellen.

Mit dem VT36 in der Hand können Service-Mitarbeiter oder Techniker die RDKS-Sensoren des Fahrzeugs außerhalb des eigentlichen Arbeitsbereichs einfach auf dem Parkplatz prüfen. Alle Sensordaten werden innerhalb weniger Augenblicke angezeigt: ID, Batteriestatus, Reifentemperatur und Reifendruck. Für den Fall, dass ein Sensor ausgetauscht werden muss, enthält das VT36 ein Artikelnummernsuchverzeichnis, in dem sowohl OE- als auch Nachbausensoren enthalten sind, und sorgt in einem schrittweisen Verfahren dafür, dass bei einem Tausch die jeweils richtigen Nachbausensoren ausgewählt und programmiert werden.

Ausgehend vom Erfolg des VT30, das bereits von mehreren zehntausend Werkstätten in Europa gekauft wurde, umfassen die Neuerungen beim VT36 eine robuste Betriebsplattform, ein benutzerfreundliches Design für eine einfache Handhabung, eine wiederaufladbare Lithium-Polymer-Batterie mit langer Lebensdauer sowie die Fähigkeit, universale Sensoren zu programmieren.

ATEQs Berufung ist es, den Technikern zu helfen, alle Fahrzeuge zu jeder Zeit warten zu können und somit die Kunden niemals im Stich zu lassen. Unsere Geräte sind universell einsetzbar, flexibel und stellen sicher, dass in einer Werkstatt mit verschiedenen Marken und Sensorreferenzen gearbeitet werden kann, erklärt Agneta Ronceret, RDKS-Managerin für den europäischen Aftermarket. Da unsere Geräte sicherheitsrelevant sind, haben wir dafür gesorgt, dass bei der Programmierung neuer Sensoren Unsicherheiten verhindert werden.

Der für Europa empfohlene Verkaufspreis des VT36 beträgt 379 Euro. Das Gerät wird ab Juni über das Netzwerk der ATEQ-Vertriebspartner verfügbar sein. Bei Interesse an einer Vorführung laden wir Sie ein, uns vom 24. bis 27. Mai 2016 auf der Reifen Messe in Essen am ATEQ-Stand in Halle 1, Stand A33 zu besuchen.

 

EIGENSCHAFTEN VT36

  • Aktiviert RDKS-Sensoren aller Leichtfahrzeugmarken weltweit und liest sie aus
  • Programmiert alle führenden universellen Ersatzsensoren
  • Zeigt alle Sensordaten innerhalb weniger Augenblicke an: ID, Reifendruck, Reifentemperatur, Batteriestatus usw.
  • Fahrzeuge über Marke, Modell, Jahr auswählbar
  • Beinhaltet RDKS-Sensor-Ersatzteilnummern
  • Gut leserliches Display mit einstellbarer Hintergrundbeleuchtung
  • Benutzerfreundliche Navigation und Steuertasten
  • Häufige Datenbankaktualisierungen über PC-Desktop-Software
  • Schnittstelle in 19 Sprachen

 

PR-Kontakt:  Bruno Petraman, Communication Manager, + 33 1 30 80 10 19,  bruno.petraman@ateq.com